Ausnehmen von Fischen
4. Februar 2022
Reinanke Natur
9. März 2022

Rezepte


Hier finden Sie Rezepte und kulinarische Inspirationen von Fischzucht Maier.

Liebe Fischfreunde,


Wie vorige Woche versprochen gibt es heute das Rezept vom gebeizeten Seesaiblingsfilet.

Als Speisefisch ist der Seesaibling hervorragend, er besitzt ein festes Fleisch. Seesaiblinge haben sehr wenig Gräten die sich leicht entfernen lassen. Das Fleisch kann rot- oder weißfleischig sein, je nach dem wie der Fisch gefüttert wurde.

GANZ WICHTIG, da der Fisch roh ist bitte auf Qualität achten!

Zutaten


  • 1 frisches Seesaiblingsfilet
  • Meersalz (grob)
  • Pfefferkörner
  • Zucker
  • Wacholderbeeren
  • Dill
  • Senfkörner
  • Zitronenzesten


Zubereitung

Meine Mengenangaben ;) ... ich mache sehr viel nach Gefühl, die gesamte Menge der Kräuter-Salz-Zuckermischung sollte das Filet schön bedecken,
je nach Geschmack kann die Menge der Kräuter variieren...
wenn ihr es würziger möchtet einfach mehr Pfefferkörner,
frischer: mehr Dill und Zitronenzesten (unbehandelt)

Ich nehme die doppelte Menge Salz wie Zucker.

Salz, Zucker, Pfefferkörner, Senfkörner und Wacholderbeeren in einem Mörser zerstoßen. Dill und Zitronenzesten hinzugeben und vermengen.

Die Gräten des Seesaibilingsfilet mit einer normalen Pinzette zupfen, waschen und trocken tupfen;
anschließend das Filet in einen Gefrierbeutel oder in Frischhaltefolie in eine Form geben,
Salzmischung und Kräuter darauf verteilen und leicht einmassieren.
Die Form mit einem passenden schweren Gegenstand beschweren, ich nehme (2 Tassen gefüllt mit Wasser).

Den Fisch mindestens 48 Stunden im Kühlschrank lassen ( meiner liegt meistens 72 Stunden),
bevor ihr die Filets anrichtet gut abwaschen und trocken tupfen.
Zum servieren das Filet in dünne Scheiben schneiden und mit Brot anrichten.
Der gebeizte Fisch hält sich einige Tage im Kühlschrank.



Viel Spaß & gutes Gelingen
Liebe Grüße Ursula
parallax background
 

Unsere Spezialitäten

Besuchen sie uns auch:

Aktuelles finden sie auch auf unseren Social Media Kanälen.