Lachsforellen-Grünkohlrolle
8. April 2022
Seesaibling mit grünem Spargel
Seesaibling mit grünem Spargel und Sauce Hollandaise
29. April 2022

Rezepte


Hier finden Sie Rezepte und kulinarische Inspirationen von Fischzucht Maier.

"Ruck Zuck"- Lachsforellennudeln


Ich mag Rezepte die
einfach sind
nicht zu viele Zutaten haben und
flexibel sind.
Die Lachsforellennudeln passen perfekt in diese Kategorie.
Ihr könnt dafür jedes Fischfilet verwenden und auch die Nudeln können ausgetauscht werden z.B durch Reis.

Zutaten


  • ca. 250g Lachsforellenfilet ohne Haut
  • 250g Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 4 Stk Eckerlkäse (Schmelzkäse)
  • 150ml Cremefine oder Schlagobers
  • (Kohlsprossen) nach belieben
  • 1 Zitrone
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum anbraten


Zubereitung

Für die Lachsforellennudeln zuerst die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen – anschließend abseihen und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
Die Lachsforellenfilets ohne Haut waschen,
trockentupfen und in Mundgerechte Stücke schneiden.

In einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen,
den Eckerlkäse und Cremefine (Schlagobers) dazugeben,
mit Knoblauch, Zitronensaft Salz & Pfeffer abschmecken.

Die Mundgerechten Fischstücke und Kohlsprossen dazugeben
und kurz durchziehen lassen.
Zum Schluss die gekochten Nudeln hinzugeben und vorsichtig durchmischen.

Viel Spaß beim Nachkochen,
ich freue mich sehr über Fotos von euren Ruck-Zuck Kreationen.

Liebe Grüße Ursula

parallax background
 

Unsere Spezialitäten

Besuchen sie uns auch:

Aktuelles finden sie auch auf unseren Social Media Kanälen.

Anmelden

Passwort vergessen?

Ein Kundenkonto eröffnen?